Nürnberger Trichter 2 front (1) pp.jpg

Schule und Erziehung

Ob mit dem Nürnberger Trichter, oder in feinen pädagogischen Weise, Kindern wird und wurde immer Wissen vermittelt

Die Wissensvermittlung waren auch sehr häufig der jeweiligen Zeit angepasst. So werden positive Tugenden belohnt und nicht so gute Eigenschaften bestraft.

Mitunter war die "Aufklärung" auch den jeweiligen Umständen, wie Krieg angepasst.

Hier mußten sich Kinder schon mal mit den Verhaltensregeln in einem Bunker vertraut machen.

Max und Moritz oder der Struwwelpeter sollten Kindern recht deutlich aufzeigen, was man nicht tun sollte.

Schulspiele sind ein gutes Beispiel für Wissensvermittlung, wer weiß denn noch heute, wieviel Einwohner z.B. Athen 1888  hatte. Die Lösung für Athen seht ihr im Spiel Nürnberger Trichter.


Auch hier habe ich euch ein paar Schnappschüsse zusammengestellt.

Jetzt geht es los mit den Spielen aus Schule und Erziehung.