Trockenplatz - Spiel

Die Wäscheleine ist aufgespannt und die richtigen Kleidungsstücke sollen jetzt ihrer Größe entsprechend aufgehangen werden.

Die Kinder insbesondere die Mädchen, werden auf ihre künftige Rolle in der Gesellschaft durch dieses Lottospiel vorbereitet.

Hier fehlt leider die Spielregel, aber der Ablauf gestaltet sich recht einfach.

Jeder Mitspieler bekommt eine leere Karte, dort sind Zahlen aufgedruckt, welche auch den Kleidungsstücken entsprechen.

Nun werden die Zahlen der Kleidungsstücke ausgerufen und auf die entsprechende Karte gelegt.

Wer zuerst sein Spielbrett gefüllt hat, ist Gewinner des Spiels.

Ein ähnliches Spiel mit dem Thema Wäsche aufhängen ist im Brettspielmuseum zu sehen, es wurde in der DDR aufgelegt, mit dem Titel "Wäschespiel".



 






 

Verlag | Schmidt und Römer

Land | DR

Autor / Grafik |

Jahrgang | 1890

Jahrzehnt | 1890 - 1900

Strategie | Lottospiel

Alter | 10