Die Hochzeits - Reise

Ob Tante Bertha oder Schwester Lottchen, alle wollen am Ende zur Hochzeit.

Bevor man aber am Ziel ankommt, zieht erst einmal jeder Spieler eine Karte, der den Charakter des jeweiligen Spielers bestimmt.

Fast wie im echten Leben zahlen die Eltern das doppelte in die Kasse ein.

Dieses wunderschöne Spiel zeigt die Begebenheiten aus dem 19 Jahrhundert auf.

In original Lithographien und handkoloriertem Spielbrett werden den Mitspielern alle Hindernisse aufgezeigt, die sie überstehen müssen.

Das Spielbrett ist auf Leinen aufgezogen und ist mit 67 x 78 cm sehr groß gehalten und die Würfel sind aus Bein.


 




 

Verlag | Lithographische Kunstanstalt von R. Koch, Düsseldorf

Land | DR

Autor / Grafik | F.A. Schönfeld Verlag Düsseldorf

Jahrgang | ca. 1852

Jahrzehnt | 1850 - 1860

Strategie | Ziellauf

Alter | 10