Auf in die Berge

Berglandschaften faszinieren die Menschen, daher kommt es sehr oft vor, dass dies in der Brettspielwelt gerne umgesetzt wird.

Dieses Spiel ist kurz nach dem Krieg entstanden, es besitzt ein Kennzeichen aus der Besatzungszone.

Es war schwierig zu erkennen, wo dieses Spiel produziert wurde, jedoch konnte letztendlich der Verlag gefunden werden.

Klee hat dieses Spiel verlegt, und später auch noch einmal unter "Frohe Alpenfahrt" herausgebracht.

 
 

Verlag | Klee

Land | BRD

Autor / Grafik |

Jahrgang | ca. 1951

Jahrzehnt | 1950 - 1960

Strategie | Ziellauf

Alter | 8

 




In diesem Spiel werden die Reisenden noch in Zinnfiguren dargestellt, leider wurde die Figurendarstellung, dann langsam durch Plastik ersetzt.