top of page

Was bin ich ?


Wenn Robert Lemke, der bereits seit 1955 das heitere Beruferaten "Was bin ich?" zum ersten Mal moderierte und seinen legendären Satz "Welches Schweinderl hätten's denn gern?" oder die mit Formulierung des Rateteams "Gehe ich recht in der Annahme, daß...?"

dann schaute man einer der erfolgreichsten Qiuzsendungen im Deutschen Fernsehen.


Somit war schnell klar, dass die Firma Noris diese Sendung in Brettspielform umsetzte.

Ein Plastik-Sparschwein, Fünf-Mark-Stücke aus Holz, sowie zahlreiche Berufe, welche auf Karten dargestellt wurden, waren die wichtigen Bestandteile des Ratespieles.










 

Verlag | Noris

Land | BRD

Autor / Grafik | Marc Goodson

Jahrgang | 1965

Jahrzehnt | 1960 - 1970

Strategie | Ziellauf

Alter | 10

 












Comments


bottom of page