top of page

Traumwerk - 60er Sonderausstellung September 2023 - 2024

Das Brettspielmuseum stellt im Rahmen der Sonderausstellung Spielezeug aus den 60er Jahren 18 dafür ausgesuchte Brettspiele live aus.

Das Traumwerk ist ein Museum, dass mit einer grandiosen Blechspielzeugauswahl, sowie mit einer wunderschönen gestalteten Modeleisenbahn ausgestattet ist.

Gründer des Museums ist Hans Peter Porsche, welches architektonisch wie eine 8 aufgebaut ist und in Anger bei Bad Reichenhall besucht werden kann.


Welche Spiele gerade im Brettspielbereich sind denn typisch für die 60er?

Natürlich TV Sendungen, wie "Was bin ich" oder "Dalli Dalli", "Bonanza" oder "Lassie" oder die "Monkees", eine Beatband aus der USA, welche mit kleinen Episoden im Fernsehen für viel Blödsinn in ihren Geschichten gesorgt haben.

Die 60er waren aber auch ein Jahrzehnt für Karl May Filme. "Winnetou" wird hier mit Teil 1-3 als Kartenspiel gezeigt.

Viele Spiele mit dem Thema Raumfahrt wurden in den Spielen verarbeitet, ob als Ziellauf oder in einem Geschicklichkeitsspiel verpackt, ist doch die Covergestaltung ein wesentlicher Bestandteil des Verkaufserfolgs gewesen.

Natürlich dürfen Actionhelden wie "James Bond" nicht fehlen, ebenso die berühmten Comic Figuren "Fix und Foxi" aus dem Kauka Verlag.

Autorennen, oder auch Autofahrten wie das "1000km Spiel, welches eines der meistverkauften Kartenspiele weltweit ist.

Alle Spiele werden auch im Brettspielmuseum einzeln aufgeführt und kurz besprochen.



























Comments


bottom of page