top of page

Ringkampf


Das Brett ist wie bei Schach, jedoch bei dem extrem seltenen und abstrakt gehaltenen Brettspiel Ringkampf, ist der Spielverlauf völlig anders.


Wenn nämlich eine Figur eine andere schlägt, bekommt sie die Ringe von der geschlagenen Figur, die dann aus dem Spiel genommen wird.

Mit unterschiedlichen Zugtechniken u.a. wie bei Halma oder auch in Anlehnung an Dame, hier die Bildung eines Doppelturms, ist Gewinner, wer am Ende die meisten Ringe sein Eigen nennen kann.







 

Verlag | Ravensburger

Land | DR

Autor / Grafik |

Jahrgang | 1928

Jahrzehnt | 1920 - 1930

Strategie | Strategie

Alter | 12

Buchbeschreibung |

 





















コメント


bottom of page