Ferienfreude

Das schönste für ein Kind ist nach einem anstrengenden Jahr Schule, endlich in die Ferien zu fahren.

Dies wurde damals hauptsächlich mit dem Zug gemacht.

In diesem Spiel ist zu erkennen, welche Prioritäten der Freizeitbeschäftigung den Kindern am Herzen lag.

Schmetterlinge und Käfer fangen, im Wirtshaus schnell mal eine Milch trinken.

Mit den Zeichnungen von Lia Döring ist dem Scholz Verlag ein eindrucksvollen Spiel gelungen.





Verlag | Scholz

Land | DR

Autor / Grafik | Lia Döring

Jahrgang | 1927

Jahrzehnt | 1920 - 1930

Strategie | Ziellauf

Alter | 8


In sehr vielen Ziellaufspielen wurden die Gewinner immer mit Spielgeld, oder auch richtigen Geldeinsätzen belohnt.