Fahrt durch Venedig


Die Stadt Venedig war auch schon damals bei den Spieleverlagen ein Objekt der Kreativität.

Als Beispiel für die Jetztzeit wäre Incognito von MB zu erwähnen.

Da man sich in Venedig nur mit Schiffen vorwärts bewegen kann, gibt es für die Spieler vier unterschiedliche Startpunkte für ihre Gondeln, welche als Zinnfiguren bestens in Szene gesetzt wurden.

Von dort aus startet die Fahrt, um sich dann am Markusplatz zu treffen.

Natürlich erwarten die Spieler auf allen vier Routen Hindernisse, die sie in ihrer Fahrt beeinträchtigen.








 

Verlag | Bing

Land | DR

Autor / Grafik |

Jahrgang | 1920

Jahrzehnt | 1920 - 1930

Strategie | Ziellauf

Alter | 10