Die Schweizer Reise

In diesem Spiel von Spear lernt man die Schweiz sehr anschaulich kennen.

Schon in den 20er wurde man darauf hingewiesen, dass die Schweiz ein besonders abwechslungsreiches und an Sehenswürdigkeiten reichhaltig bestücktes Land ist.

Zum Beispiel erfährt man auf Feld 79, dass sich in Rapperswil das polnische Nationalmuseum befindet.

Wie in fast allen Ziellaufspielen, scheidet man auch in diesem Spiel aus, wenn man ein gewisses Feld betritt.

Hier ist es Davos, denn dort verunglückt man beim Rodelsport.





 

Verlag | Spear - Nürnberg

Land | DR

Autor / Grafik |

Jahrgang | ca. 1925

Jahrzehnt | 1920 - 1930

Strategie | Ziellauf

Alter | 10

Buchbeschreibung | Dr. Schwarz, Dr Faber - Die Spielemacher Seite 145