top of page

Der Großwildjäger

Der Großwildjäger ist ein typisches Spiel aus den 50er Jahren, wo die Sichtweise auf den afrikanischen Kontinent aus europäischer Sicht sehr einseitig war.


Leider existiert keine Regel von diesem Spiel, so kann nicht festgestellt werden, ob die Tiere gejagt und getötet werden, oder für den zoologischen Betrieb kurz eingeschläfert werden.


In diesem Spiel gibt es eine Fangeinrichtung, indem die Tiere mit Hilfe des Magnetismus eingefangen werden.












 

Verlag | Schmidt

Land | BRD

Autor / Grafik |

Jahrgang | ca. 1957

Jahrzehnt | 1950 -1960

Strategie | Ziellauf

Alter | 10

Buchbeschreibung |

 









Comentários


bottom of page