top of page

Gänsespiel - Abel Klinger

Gänsespiele sind in Europa seit dem 16. Jahrhundert weit verbreitet.

Diese Spiralspiele gelten als Abbild des Lebens und der Unendlichkeit, wobei die Spirale an sich eines der ältesten Symbole der Ewigkeit darstellt.

Die Richtung des Ziellaufspiels wird mit der Kopfrichtung der Gans angezeigt.

Das Zielfeld ist sehr oft das Feld 63.


Bei dem hier ausgestellten Spiel von Abel Klinger aus den 50er Jahren wird das Gänsespiel als Ziellaufspiel dargestellt, welches nicht in der typischen Spirale gezeigt wird.



 











 

Verlag | Abel Klinger

Land | BRD

Autor / Grafik |

Jahrgang | 1957

Jahrzehnt | 1950 - 1960

Strategie | Ziellauf

Alter | 8




 













Commentaires


bottom of page